Winter 2.0

Heute musste ich mir schon sehr in den Allerwertesten treten, um mich sportlich zu betätigen. Der Winter kam über Nacht zurück nach Aschaffenburg. Gediegene 20°C Temperaturunterschied zu letztem Freitag. Da zeigte mir mein Tacho am Lenker 19°C im Durchschnitt an. Heute -2°C… Und es schneite. Warum also nicht einfach mal zu Hause bleiben, etwas lesen, Bude aufräumen und was man sonst so zu Hause macht. Kurz – den lieben Gott einen guten Mann sein lassen…
Aber schon begann ich mit meinen Automatismen. Tee kochen, Klamotten zusammensuchen, Recovery-Shake für nach der Tour mixen, Ausrüstung (MP3-Player, Notfallhandy, Luftpumpe, Foto, beheizbare Einlegesohlen) zusammen stellen.
Und wenn die Routine erst mal angelaufen ist, klappt es dann auch mit der Motivation. 😉
Blieb nur noch die Frage: Welches Rad? Rennrad schied völlig aus. Das Winterrad? Da sind immer noch die Spikes drauf, und die schienen mir etwas überdimensioniert. Also das Gute! Dreckig war es ja eh noch…

P1060472

Schon saß ich auf meinem Bike und brach zu einer kurzen Runde, so zwei Stunden sollten es werden, auf…
Wie immer litt ich zu Beginn unter kalten Fingern und verfluchte des Öfteren lauthals den Winter…

P1060473

Aber nach einem knackigen Anstieg war das auch kein Problem mehr und die Tour begann mir Spaß zu machen. 🙂

P1060474

P1060475

Den Wald und die Trails hatte ich heute für mich allein.

P1060476

P1060477

P1060478

P1060479

P1060480

P1060481

P1060485

P1060486

P1060487

P1060488

P1060489

P1060490

Am Ende war ich dann doch wieder froh, dass ich mich überwunden hatte. Wer weiß, wie viele Schneetouren diesen Winter noch möglich sind… 😉 (Hoffentlich nicht allzu viele!)

Und hier die Daten zu der lockeren Runde:

Fahrzeit: 02:07:28
Kilometer: 25,27 km
Durch. Geschw.: 11,89 km/h
Max. Geschw.: 33,12 km/h
Höhenmeter: 533 m
Rad: Stevens Glide ES

1303121059_diag

Keep on biking!

6 Gedanken zu „Winter 2.0

  1. Schöne Bilder, irgendwie kommen mir die Orte bekannt vor…. fahren wohl des öfteren aneinander vorbei!? Bin auch schon ein paar deiner Gpsies Touren gefolgt. Evtl. trifft man sich ja mal im „Revier“…. Grüsse Lucian

  2. Hi Lucian,
    vielleicht sind wir uns wirklich schon unbewusst begegnet. 😉
    Wobei gestern war ich allein auf weiter Flur.
    Grüße
    Thorsten

    P.S.: Am 24.03. guide ich eine Spessart-Biker-Jedermanntour durchs Revier. Interesse?

  3. Coole Bilder, im doppelten Sinn 🙂
    Respekt, wenn man sich da in der Früh zur Tour aufraffen kann. Ich beschränke mich noch aufs Indoor Cycling. Thomas

  4. Hi Thorsten,
    ja, deine Tour am 24.3. habe ich bereits im Kalender stehen, wenn nichts dazwischen kommt will ich dabei sein….

    bis dahin
    Lucian

  5. …wenn alle zu Hause fpr dem Ofen sitzten, macht es doch am meisten Spaß. Keine Spaziergänger, keine Hunde, keine anderen crazy Radfahrer und sogar die PKW Lenker sind verständnissvoll.
    Und schöne Bilder kann man auch mal machen, wenn dann nur nicht das Ding mit den kalten Pfoten wäre.

  6. Das Problem mit den Händen ist echt mein größtes. Habe schon über beheizbare Handschuhe nachgedacht. 😉

Schreibe einen Kommentar