Monatsbilanz

Da ist der Januar schon wieder vorbei – Menschenskinder, was rennt die Zeit. Beim bloggen nicht so fleißig, war ich beim sporteln umso emsiger diesen Monat. Was sich auch deutlich bei den Radkilometern bemerkbar gemacht hat, war die Reduzierung meiner Laufeinheiten.
Mit diesem Ergebnis für Januar kann ich ganz zufrieden sein. Wenn es so weitergeht, wäre evtl. ein Sub 7  beim Maratona möglich…. 😉

MTB:
175,46 km
RR:
602,11 km
Ergometer:
274,80 km
Summe:
1052,37 km

Laufen:
24,37 km

Erfreulicherweise blieb ich bisher von Infekten verschont, und ein Scharlach Fall in der Familie griff zum Glück auch nicht weiter um sich. In Erinnerung an meine Windpocken Episode 2012 befürchtete ich schon das Schlimmste… 😉

Keep on biking!

3 Gedanken zu „Monatsbilanz

  1. Mager, mager, mager. Mein Stand 2100 km und 773 Laufen 🙂

Schreibe einen Kommentar