Wurstbendel – Neuer Internetauftritt

Und gleich der erste Tipp zum Einkehren:

Wurstbendel – als Nicht-Aschaffenburger fragt man sich sicherlich, was es mit diesem Namen auf sich hat.

Hierbei handelt es sich zum einen um den Faden oder die Schnur, mit der Würste an deren Enden zugebunden werden, zum anderen ist der Wurstbendel ein Aschaffenburger Traditionswirtshaus. Und dieses hat nun einen neuen Internetauftritt. Grund genug für mich, kurz auf diese Wirtschaft zu verweisen.
Auch im „Real Life“ gehe ich da ganz gerne hin, da der Wurstbendel in der Innenstadt liegt und für mich gut zu Fuß zu erreichen ist. Super ist im Sommer der Biergarten in der Fußgängerzone.

Tipp:

Das äußerst leckere und süffige „BABA naturtrüb“!
Und auf der umfangreichen Speisekarte finden sich auch genug Schmankerl!

Der Wurstbendel eignet sich ausgezeichnet als Endpunkt einer Tour in Aschaffenburg. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob man in verschwitzter Fahrradkleidung IN der Kneipe erwünscht ist. Deswegen eher was für den Sommer.

baba.jpg

In diesem Sinne – Prost!

Ach ja – hier die Seite: Wurstbendel